Die OMEGA Seamaster Aqua Terra Annual Calendar

Seit ihrer Lancierung haben die Uhren der Modellreihe OMEGA Seamaster Aqua Terra eine grosse, treue Anhängerschaft erobert. Die Modellreihe mit den charakteristischen, vertikal verlaufenden „Teak Concept“-Linien auf den Zifferblättern erfuhr durch die Einführung der ersten Modelle mit der Komplikation eines Jahreskalenders eine Erweiterung.

Von Alexandre Smith . Veröffentlicht am März 20, 2010.
Omega Aqua Terra

Die Kollektion Aqua Terra ist die vollendete Verbindung aus auffallendem überragenden Design und innovativer Uhrmacherkunst des 21. Jahrhunderts. Die Modelle Annual Calendar aus Edelstahl oder in der Bicolor-Ausführung als elegante Verbindung von Edelstahl und 18-karätigem Rotgold stellen einen grossen, aber auch logischen nächsten Schritt in der Revolution der mechanischen Uhren dar, die bei OMEGA vor über 10 Jahren mit der Einführung des ersten Co-Axial-Kalibers ihren Ausgang nahm.

Die Uhren werden vom OMEGA-Co-Axial-Kaliber 8601/8611 angetrieben, einem hochpräzisen, COSC-zertifizierten Chronometer mit der zusätzlichen Komplikation eines sofort weiterschaltenden Jahreskalenders. Dieser Jahreskalender erkennt automatisch die Monate mit 30 und 31 Tagen und muss nur einmal im Jahr am 1. März manuell korrigiert werden.

Die Uhren der Modellreihe Aqua Terra Annual Calendar verfügen darüber hinaus über die exklusiven Unruh-Spiralfedern aus Si 14 von OMEGA. Silizium ist nicht magnetisch, und daher wird die Funktion der Si-14-Unruh-Spiralfeder nicht beeinträchtigt, wenn sie Magnetfeldern ausgesetzt ist. Obwohl die Leistung mechanischer Uhren im Laufe der Zeit infolge der täglichen kleinen Erschütterungen zu Abweichungen neigt, wirken sich diese kleinen Störungen auf Si-14-Unruh-Spiralfedern kaum aus.

Die Auswahl der Uhren in der Kollektion Aqua Terra Annual Calendar beinhaltet ein Bicolor-Modell aus 18-karätigem Rotgold und Edelstahl sowie ein weiteres Edelstahlmodell. Sie sind mit den patentierten, neuen „Schrauben- und-Stift“-Armbändern von OMEGA ausgestattet, die genau auf das jeweilige Metallgehäuse abgestimmt sind.

Alle Uhren der Modellreihe Aqua Terra stehen in Verbindung zum Meer – denn sie gehören zur Seamaster-Familie. Die vertikalen Linien des „Teak Concept“-Designs heissen so, weil sie an die Decksplanken aus Teakholz von Luxusyachten erinnern – wobei die Uhren der Reihe Aqua Terra Annual Calendar auch an Land in ihrem Element sind. Wie alle anderen Familienmitglieder der Kollektion Aqua Terra halten auch diese Uhren, was ihr Name verspricht.